Home   Download   Kontakt   Englisch   Deutsch 

News & Events

Auf dieser Seite informieren wir über Neuigkeiten betreffend ActFax und ActFax Communication. In erster Linie wird auf dieser Seite die Freigabe neuer ActFax Versionen bekannt gegeben.

Meldung über ein Produkt
Meldung über das Unternehmen
Meldung über eine Veranstaltung

ActFax Version 6.85, Build 0306 wird freigegeben, 25.10.2018

ActFax Version 6.85 (Build 0306) beinhaltet Erweiterungen für das Windows 10 Oktober 2018 Update (Version 1809). Mit dieser ActFax Version wurden weiters die neuesten SSL/TLS-Verschlüsselungsprotokolle (TLS 1.2) implementiert. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 6.80, Build 0301 wird freigegeben, 03.05.2018

Mit ActFax Version 6.80 (Build 0301) unterstützt ActFax das Windows 10 April 2018 Update (Version 1803). Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 6.70, Build 0293 wird freigegeben, 06.03.2018

ActFax Version 6.70 (Build 0293) enthält neben Anpassungen für Windows 10 Version 1709 bzw. Windows 2016 Version 1709 einige weitere neue Funktionen und Bug Fixes. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 6.65, Build 0289 wird freigegeben, 20.11.2017

ActFax Version 6.65 (Build 0289) verfügt unter anderem über eine weiterentwickelte XCAPI Schnittstelle, sowie Anpassungen und Erweiterungen für Windows 10 Betriebssysteme. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 6.60, Build 0284 wird freigegeben, 20.06.2017

ActFax Version 6.60 (Build 0284) sorgt mit einem neuen Microsoft Compiler Toolset für eine verbesserte Programmstabilität und bessere Performance. Die neue ActFax Version unterstützt ausserdem die neueste Brooktrout Treiber Version 6.7.6. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 6.50, Build 0278 wird freigegeben, 24.10.2016

Ab ActFax Version 6.50 (Build 0278) werden die Betriebssysteme Windows 2016 und Windows 2016 Core Server unterstützt. Die neu hinzugefügte Watchdog-Funktion sorgt zusammen mit weiteren Detailverbesserungen für eine erhöhte Stabilität und Verfügbarkeit des Fax Servers. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 6.20, Build 0271 wird freigegeben, 07.03.2016

ActFax Version 6.20 (Build 0271) enthält neben einer Erweiterung für den automatischen Import von Benutzergruppen und der Möglichkeit der zentralen Einstellung für die Anzeige von Faxliste und Telefonbüchern auch einen komplett überarbeiteten Hintergrundprozess des Druckertreibers. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 6.15, Build 0268 wird freigegeben, 03.12.2015

Mit ActFax Version 6.15 (Build 0268) besteht nun die Möglichkeit, Faxnachrichten direkt per E-Mail an den Fax Server zu übermitteln. Ein neues Microsoft Compiler Toolset sorgt für eine verbesserte Stabilität und Geschwindigkeit der Software. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 6.10, Build 0264 wird freigegeben, 17.03.2015

ActFax Version 6.10 (Build 0264) enthält eine neue Benutzeroberfläche für ein modernes Erscheinungsbild der Software. Ausserdem wurde mit der aktuellen Version die offizielle Unterstützung für Windows 10 integriert, sowie ein Download Manager für direkte Updates, auch von gemischten 32-bit/64-bit und mehrsprachigen Installationen, hinzugefügt. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 5.15, Build 0248 wird freigegeben, 16.12.2014

Mit ActFax Version 5.15 (Build 0248) wurde die Unterstützung von Windows 10 Technical Preview integriert. Neben zahlreicher neuer Funktionen und Bug Fixes wird mit der aktuellen ActFax Version auch die neueste Brooktrout Treiberversion 6.7.1 unterstützt. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 5.10, Build 0245 wird freigegeben, 20.05.2014

ActFax Version 5.10 (Build 0245) verwendet ein erweitertes Compiler Toolset für eine bessere Unterstützung neuer Windows Versionen und verbesserte Stabilität. Windows Versionen älter als Windows XP werden ab ActFax Version 5.10 nicht mehr unterstützt. Diese ActFax Version beinhaltet auch die Unterstützung von Windows 8.1. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 5.05, Build 0238 wird freigegeben, 15.01.2014

Mit ActFax Version 5.05 (Build 0238) ist es nun möglich farbige Bitmaps für PDF-Dokumente zu verwenden. Die Bitmaps werden als Jpeg-Datei im Deckblatt, Overlay oder über das Datenfeld @F000 in das Fax eingefügt. Diese Version enthält auch umfangreiche Verbesserung für die Terminal Server Unterstützung, sowie den Betrieb von ActFax unter Windows 7, Windows 8 und Windows 2012, sowie unter 64-bit Windows. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 5.03, Build 0235 wird freigegeben, 22.08.2013

ActFax Version 5.03 (Build 0235) wurde um einen Truetype Font für die ActiveFax Schrift zur Formatierung von Datenfeldern in Dokumenten erweitert. Weiters wurde mit dieser Version die StartTLS Verschlüsselung zur Kommunikation mit Mail Servern hinzugefügt. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 5.01, Build 0232 wird freigegeben, 17.01.2013

Die neue ActFax Version 5.01 (Build 0232) unterstützt nun auch die Betriebssysteme Windows 8 und Windows 2012. Neu ist ausserdem die automatische Prüfung auf Updates durch den Fax Server, sowie die automatische Verteilung von Updates an die Fax Clients. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 4.32, Build 0227 wird freigegeben, 29.08.2012

ActFax Version 4.32 (Build 0227) enthält als wichtigste Erweiterung die Unterstützung von TLS/SSL Verschlüssung für die Kommunikation mit Mail Servern sowie Web Fax Diensten. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 4.31, Build 0225 wird freigegeben, 22.05.2012

Mit ActFax Version 4.31 (Build 0225) wurde die Brooktrout Treiber Version 6.5.2 sowie der ConcordFax Web Faxdienst in ActFax integriert. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 4.27, Build 0223 wird freigegeben, 16.06.2011

Mit ActFax Version 4.27 (Build 0223) wurde unter anderem die Unterstützung von Brooktrout Faxkarten für 64-bit ActFax Versionen sowie eine neue Venali/eFax Web-Fax-Schnittstelle hinzugefügt. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 4.25, Build 0221 wird freigegeben, 11.02.2010

Mit ActFax Version 4.25 (Build 0221) wurde das Format der Lizenzschlüssel geändert. ActFax verwendet nun 20-stellige Lizenzschlüssel anstatt 10-stelliger Schlüssel. Die Konvertierung bestehender 10-stelliger Lizenzschlüssel kann unter dem Link Key konvertieren vorgenommen werden. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 4.20, Build 0219 wird freigegeben, 15.12.2009

Version 4.20 (Build 0219) enthält unter anderem ein erweitertes Hilfesystem für Windows Vista, 2008 und 7. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 4.18, Build 0218 wird freigegeben, 28.05.2009

Mit Version 4.18 (Build 0218) wird nun Windows 7 in der 32-bit und 64-bit Version unterstützt. Die aktuelle Version enthält ausserdem die neueste Brooktrout SDK 6.0 für den Einsatz von Brooktrout TR1034/Trufax Faxkarten unter Windows Vista und 2008, sowie unter 64-bit. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 4.16, Build 0217 wird freigegeben, 13.11.2008

Version 4.16 (Build 0217) enthält eine erweiterte Unterstützung für den Venali Web-Faxdienst sowie zahlreiche andere Erweiterungen und Bug Fixes. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 4.14, Build 0216 wird freigegeben, 18.04.2008

Ab Version 4.14 (Build 0216) wird der Faxversand und -empfang über den Web-Faxdienst Venali unterstützt. Bei der Verwendung des Venali Web-Faxdienstes sind keine Modems bzw. Faxkarten und auch keine Telefonleitungen am Fax Server erforderlich. Zusätzlich wurden mit Version 4.14 weitere neue Funktionen integriert und Bug Fixes vorgenommen. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 4.12, Build 0215 wird freigegeben, 04.12.2007

Mit Version 4.12 (Build 0215) wurde die Unterstützung von Windows 2008 in ActFax integriert. Neben der Unterstützung von GPL Ghostscript und der aktuellen Brooktrout Treiber Version 5.1.2 wurden zahlreiche weitere Erweiterungen und Bug Fixes vorgenommen. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 4.10, Build 0214 wird freigegeben, 25.04.2007

Mit Version 4.10 (Build 0214) wurde die Unterstützung von 64-bit Windows(x64) in ActFax integriert, sowie Erweiterungen bei der Unterstützung von Terminal Services, sowie weitere kleinere Verbesserungen und Bug Fixes vorgenommen. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 4.05, Build 0213 wird freigegeben, 02.10.2006

Mit Version 4.05 (Build 0213) wurde die Unterstützung von Windows Vista in ActFax integriert, sowie die Möglichkeit der Digitalen Signatur für Faxe über eine Schnittstelle zur digiSeal Server Software der Firma secrypt vorgenommen. Unterstützung der neuen Brooktrout/Dialogic RoHS-konformen Faxkarten, samt neuer Treiber ist nun ebenfalls verfügbar. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 3.94, Build 0212 wird freigegeben, 31.03.2006

Version 3.94 (Build 0212) unterstützt nun Faxklasse 1.0 Modems (V.34 Fax und Super G3) für Fax-Übertragungsraten von bis zu 33.600 bps. Weiters werden mit der neuen Version Mainpine Faxkarten (V.34 kompatibel) sowie Xerox WorkCentre Scanner direkt unterstützt. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 3.92, Build 0198 wird freigegeben, 11.08.2005

Version 3.92 (Build 0198) unterstützt DTMF Routing bei Voice fähigen Modems und enthält ein Bug Fix für das Drucken am Fax Server, wenn der Fax Server als Dienst ausgeführt wird und der aktuelle Windows Security Patch installiert wurde. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

Übernahme durch ActFax Communication-Software GmbH, 13.05.2005

Mit Wirkung vom 01.01.2005 wurde ActFax von Vogler Software durch die ActFax Communication-Software GmbH übernommen. Für unsere Kunden hat diese Übernahme keine Auswirkungen. Sämtliche Lizenzvereinbarungen sowie der Support laufen unverändert weiter.

ActFax Version 3.91, Build 0197 wird freigegeben, 05.04.2005

Die aktuelle Version 3.91 (Build 0197) enthält eine Reihe kleinerer Verbesserung und Erweiterungen sowie zahlreiche Bug Fixes. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 3.89, Build 0196 wird freigegeben, 09.12.2004

Mit Version 3.89 (Build 0196) werden nun unter anderem auch Tiff Dateien für die direkte Verarbeitung von Faxen, sowie Eicon Diva Server Analog Boards unterstützt. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 3.88, Build 0195 wird freigegeben, 08.07.2004

Version 3.88 (Build 0195) unterstützt nun auch die direkte Einbindung von Outlook Adressbüchern in ActFax, wodurch der manuelle Export und Import von Outlook Adressbuchdaten entfällt. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

Neue ActFax Webseite wird vorgestellt, 17.06.2004

Die Webseite www.actfax.com erscheint ab sofort in einem neuen Design. Es stehen nun auch einige neue Funktionen, wie beispielsweise eine Informations-Datenbank (Knowledge Base) zur Suche von häufigen Problemen und Fragen und eine Rubrik FAQs (Frequently Asked Questions) zur Verfügung.

ActFax Version 3.87, Build 0194 wird freigegeben, 03.06.2004

Version 3.87 (Build 0194) unterstützt nun auch Brooktrout TR1034, TR1000 und Trufax-BRI Faxkarten. Die Lizenzprüfung der Clients erfolgt nun zentral über den Fax Server, sodass bei der Installation der Clients keine Lizenzdaten mehr angegeben werden müssen. Die Speicherung privater Telefonbücher erfolgt standardmässig nun direkt am Fax Server anstelle der lokalen Festplatte des Clients. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 3.86, Build 0193 wird freigegeben, 29.03.2004

Mit Version 3.86 (Build 0193) werden nun unter anderem auch Brooktrout TR114 und Trufax Faxkarten unterstützt. Weiteres wurde eine Optimierung der Datenübertragung zwischen Server und Client für langsame Netzwerkverbindungen vorgenommen, sowie die passive Gruppenzugehörigkeit für Benutzer hinzugefügt. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 3.85, Build 0192 wird freigegeben, 22.10.2003

Version 3.85 (Build 0192) enthält vor allem Verbesserungen im Bereich der Unterstützung von Faxklasse 1 Modems. So wird nun beispielsweise auch Fehlerkorrektur (ECM) sowie T.6 MMR Komprimierung für derartige Modems direkt unterstützt. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 3.81, Build 0191 wird freigegeben, 10.09.2003

Version 3.81 (Build 0191) enthält eine Reihe kleinerer Verbesserungen, sowie Bug Fixes. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 3.81, Build 0190 wird freigegeben, 22.05.2003

Version 3.81 (Build 0190) enthält unter anderem den direkten Support für Terminal Server Published Applications, eine Import/Export Funktion für die Benutzerdatenbank, SMTP-Authentifizierung mittels "POP before SMTP" und zahlreiche weitere Verbesserungen und Bug Fixes Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 3.81, Build 0189 wird freigegeben, 04.02.2003

Version 3.81 (Build 0189) enthält eine Reihe kleinerer Verbesserungen, sowie Bug Fixes. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 3.81, Build 0188 wird freigegeben, 29.11.2002

Mit Version 3.81 (Build 0188) werden nun das PDF Dateiformat für Emails und den Faxexport, der individuelle Gelesen/Ungelesen Status pro Benutzer, die automatische Benachrichtigung per Email bei Serverproblemen sowie einige weitere kleinere Änderungen unterstützt. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

Online Bestellsystem, 18.11.2002

Ab sofort besteht die Möglichkeit, ActFax online über unsere Webseite zu bestellen. Das Bestellsystem ist durch eine 128 bit SSL Verbindung verschlüsselt, sodass eine vollkommen sichere Übertragung vertraulicher Daten, wie Kreditkarteninformationen gewährleistet ist.

ActFax Version 3.61, Build 0186 wird freigegeben, 09.09.2002

Version 3.61 (Build 0187) enthält eine Reihe kleinerer Verbesserungen, sowie Bug Fixes. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 3.61, Build 0184 wird freigegeben, 20.03.2002

Neu in Version 3.61 (Build 0186) ist unter anderem die Optimierung der CAPI-Schnittstelle, die Optimierung der Intel/Dialogic GDK-Schnittstelle, die Optimierung des ODBC-Datenbankzugriffs, sowie zusätzliche Erweiterungen und Fehlerbehebungen. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 3.61, Build 0181 wird freigegeben, 01.10.2001

Neuerungen der Version 3.61 (Build 0181) sind unter anderem das Tiff Gruppe 4 Datei Format, Benachrichtigung mehrerer Email Adressen, sowie zahlreicher anderer Erweiterungen und Bug Fixes. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 3.61, Build 0180 wird freigegeben, 31.07.2001

Die aktuelle Version 3.61 (Build 0180) enthält eine Reihe kleinerer Verbesserungen, sowie Bug Fixes. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 3.61, Build 0179 wird freigegeben, 08.06.2001

Mit Version 3.61 (Build 0179) wurde vor allem der interne Aufbau des Windows Druckertreibers optimiert. Dadurch ergibt sich eine Verbesserung der Qualität von Faxnachrichten welche von einer Windows Anwendung erstellt wurden, als auch eine Reduzierung des zum Speichern erforderlichen Speicherplatzes. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 3.42, Build 0178 wird freigegeben, 02.05.2001

Version 3.42 (Build 0178) stellt eine Reihe kleinerer Erweiterungen und Bug Fixes bereit. Einige der neuen Funktionen sind unter anderem der gleichzeitige Export mehrere Faxnachrichten sowie die Möglichkeit eines individuellen Textes für Emails mit Dateianhang. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

Partnerabkommen mit AMTANGEE AG, 25.04.2001

ActFax Communication-Software GmbH beschliesst Partnerabkommen mit der AMTANGEE AG. ActFax wird von der AMTANGEE AG als bevorzugte Faxkommunikationslösung in deren CRM System eingesetzt.

ActFax Version 3.42, Build 0177 wird freigegeben, 13.03.2001

Version 3.42 (Build 0177) ermöglicht den gleichzeitigen Druck mehrere Dokumente, die Automatisierung des Setup Programms durch Kommandozeilen-Parameter und die Statusbenachrichtigung über die Serielle Schnittstelle. Neben diesen Neuerungen enthält diese Version auch einige kleinere Zusatzfunktionen und Bug Fixes. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 3.42, Build 0176 wird freigegeben, 31.01.2001

Version 3.42 (Build 0176) wurde freigegeben. Neue Funktionen dieser Version sind unter anderem die Möglichkeit individuelle Wählregeln zu konfigurieren, eine erweiterte Suchfunktion, sowie andere kleinere Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

ActFax Version 3.42, Build 0175 wird freigegeben, 03.01.2001

Version 3.42 (Build 0175) enthält die offizielle Freigabe für Windows ME, die Möglichkeit zur individuellen Konfiguration von Multi ISDN Controllern, die Unterstützung von Ghostscript 6.50, die Beseitigung eines Kompatibilitäts-Problems mit älteren Versionen der Datei comctl32.dll, sowie weitere kleinere Verbesserungen und Bug Fixes. Eine komplette Liste aller Änderungen finden Sie auch in der Datei readme.txt.

Weiterführende Links
Wußten Sie, dass ...
  • über die Knowledge Base Informationen zu häufigen Fragen und Problemen abrufbar sind?
  • ActFax über den Download Bereich vor dem Kauf für Tests downgeloaded werden kann?
  • bei ActFax kostenloser technischer Support bereits enthalten ist?