7
Sie wollen Dokumente aus unterschiedlichsten Anwendungen per Fax senden?
Nutzen Sie ActFax um aus jeder Windows Anwendung zu faxen. So einfach wie drucken.
Sie suchen eine Faxlösung die leicht zu installieren und zu warten ist?
ActFax ist in wenigen Minuten installiert und konfiguriert. Auch wenn Sie kein IT-Profi sind.
Faxe sollen automatisiert direkt aus Ihren Anwendungen gesendet werden?
ActFax fügt sich nahtlos in all Ihre Anwendungen ein. Schnell und unkompliziert.
Empfangene Faxe sollen direkt an Ihre Benutzer verteilt werden?
ActFax erledigt die Verteilung von Eingangsfaxen für Sie. Vollautomatisch.
Volle Kontrolle über den Status Ihrer Faxnachrichten ist Ihnen wichtig?
ActFax informiert Sie per Email oder Client Software. In sekundenschnelle.
Der Versand von Faxnachrichten soll über Voice over IP erfolgen?
Verwenden Sie ActFax in Kombination mit XCAPI. Das ist zukunftsweisendes Faxen.
Bei der Zuverlässigkeit Ihrer Faxlösung gehen Sie keine Kompromisse ein?
Mehr als 250.000 Benutzer weltweit vertrauen auf ActFax. Tag für Tag.
4
die professionelle faxlösung
mehr als 250.000 benutzer weltweit
einfach zu installieren und zu warten
schnell. zuverlässig. skalierbar.
Home
Support
Knowledge Base
Wissensdatenbank

Faxversand an nicht kompatible Faxgeräte

Frage

Wie können Faxe an nicht kompatible Faxgeräte gesendet werden?

Antwort

Mitunter kommt es vor, dass ein Faxmodem mit bestimmten Faxgeräten nicht kompatibel ist und eine Übertragung zu solchen Faxgeräten auch trotz mehrerer Sendeversuche fehlschlägt. Da die Ursache für dieses Problem sowohl beim eigenen Modem, als auch beim Faxgerät der Gegenstelle oder auch an der Signalqualität der verwendeten Telefonleitung liegen kann, ist es in der Praxis oft schwierig, die genaue Fehlerursache bei derartigen Übertragungsproblemen zu ermitteln. Gerade auch bei Verwendung von Voice over IP (VoIP) sind derartige Sendeprobleme aufgrund von schwankenden Signalqualitäten nur mit großem Aufwand einzugrenzen.
Eine einfache und kostengünstige Lösung, um dennoch Faxe an derartige Faxgeräte senden zu können, ist die Verwendung eines Web Fax Providers, der zusätzlich zum bereits vorhandenen Modem zum Einsatz kommt. ActFax bietet hierbei die Möglichkeit, Faxe an bestimmte Faxnummern automatisch über den Web Fax Provider zu senden oder nach einer definierten Anzahl an fehlgeschlagenen Sendeversuchen den Versand automatisch über den Web Fax Provider durchzuführen (siehe Screenshot). Der Web Fax Provider fungiert in diesem Fall gewissermaßen als Backup, das immer dann zum Einsatz kommt, wenn der Versand an ein bestimmtes Faxgerät über das eigene Modem bzw. die eigene Telefonleitung nicht möglich ist. Selbstverständlich können Sie einen Web-Faxdienst nicht nur als Backup für das eigene Modem verwenden, sondern sämtliche Faxaufträge darüber senden lassen.
Treten die Sendeprobleme immer bei den gleichen Faxgeräten auf, können Sie am Fax Server über das Menü Kommunikation / Modem / Modemzuordnung eine Liste von Faxnummern hinterlegen, bei denen ActFax den Versand automatisch über den Web-Faxdienst durchführt (der Fax Server führt hier also keinen Sendeversuch über das eigene Modem durch). Ebenfalls kann unter diesem Menüpunkt die Option Automatisch zum nächsten Modem wechseln nach x Fehlversuchen aktiviert werden. Ist diese Option aktiviert, führt der Fax Server den nächsten Sendeversuch automatisch über den Web-Faxdienst durch, wenn eine Übertragung über das eigene Modem mehrmals (standardmässig 2x) fehlgeschlagen ist. Durch den automatischen Wechsel zum Web-Faxdienst wird eine deutlich gesteigerte Erfolgsquote für den Versand von Faxen erreicht.
Um fehlgeschlagene Faxe automatisch über einen Web-Faxdienst zu senden, ist zumindest ActFax Version 7.10 erforderlich. Für höchste Kompatibilität und Verfügbarkeit empfehlen wir die Verwendung des Web Fax Providers Fax.de. Weiterführende Informationen zum Einsatz von ActFax mit einem Web Fax Provider sind auch auf der Seite Web Fax Provider verfügbar.